Single Blog Title

This is a single blog caption

Vorbericht Miners vs. Hunters

MINERS gehen in die letzten Phase der Saison

 

Anfang des Monats kämpften die MINERS mit aller Macht gegen den Tabellenführer aus Fellbach und man spürte, dass der erste Saisonsieg der angeschlagenen MINERS zum Greifen nah war. Doch wurden die Bemühungen der Truppe von HC Maurizio Nici binnen weniger Angriffssequenzen durch das routinierte Team aus Fellbach erstickt. Über 3 Quarter schaffte es der Tabellenführer aus Fellbach nicht, sich nennenswert in die Nähe der Offenburger Endzone zu spielen. Immer wieder schaffte es die Defense, angeführt von ihren beiden Kapitänen Philipp Geng und Martin Richter, die Bemühungen der Fellbacher schnell zu stoppen.

Doch das Glück war nicht auf Seite der Miners, denn auch ihnen waren positives und zählbares verwehrt und ein ums andere Mal stoppten sich die MINERS selbst bei ihren Bemühungen in die gegnerische Endzone vorzudringen. Am Ende gewannen die Fellbach Warriors mit 24 : 0 ein Spiel, dass in dieser Höhe einen völlig falschen Spielverlauf wiederspiegelt und im Ergebnis zu hoch war. Doch die Mannen aus Offenburg haben sich auch in diesem Spiel nicht den Mut und den Willen nehmen lassen und sind mit erhobenem Haupt zurück nach Offenburg gefahren.

Nun kommt ein alter Bekannter – mit dem es immer wieder zu teilweise hitzigen Duellen kommt. Am kommenden Samstag, dem 21.07. empfangen die Offenburger Footballer die Heidelberg Hunters um 15.30 Uhr auf ihrem Homefield – SV Stegermatt. Auf dem Papier sind die MINERS mal wieder klarer Underdog, doch man weiß um die Stärke der Mannschaft und das vorhandene Talent, so dass man davon ausgehen darf, dass sich ein spannendes Spiel auf dem Grün abzeichnet. Die Hunters – deren Ziel eine positive Saisonbilanz ist – haben in den zurückliegenden Spielen auch etwas Lehrgeld zahlen müssen, schaffen es aber immer wieder sich in dem entscheidenden Moment aufzurichten.

Doch auch die MINERS werden sich vor dem heimischen Publikum nicht die Blöße geben und werden alles daran setzen, diese verflixte Saison mit den letzten drei Heimspielen zu einem positiven Erlebnis zu machen. Man kann also gespannt sein, was sich am Samstag auf dem Platz gegenüber der FH Offenburg ereignen wird. Für Spannung ist gesorgt und die Mannschaften sind sicherlich gut vorbereitet. „Uns fehlte bisher immer dieser eine Zentimeter, dieses eine Inch – aber wir sind von Spiel zu Spiel gewachsen“ so der übereinstimmende Kommentar von Maurizio Nici und Lucas Baum.  Am Samstag um 15.30 Uhr werden die MINERS zeigen, dass sie trotz erneuter verletzungsbedingter Rückschläge ihren Weg weiter gehen werden und dieses letzte Inch heraus holen werden.

 

Kickoff 15:30 Uhr – Stadion SV Stegermatt